scroll

vöma-Bio-Bau Handels- und Vertriebs GmbH

Kellerweg 4
35641 Schöffengrund-Laufdorf
Deutschland

Tel.: 0 64 45 . 612 05 21
Fax: 0 64 45 . 612 05 22

info@voema.de
www.voema.de

Frei durchatmen mit gutem Gewissen

Unsere atmungsaktive Bio-Haus-Wand mit natürlichen Dämmmaterialien macht das möglich. Schaffen Sie für sich und Ihre Familie ein unvergleichliches Wohnklima. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.

Alle Schatzmeister aufgepasst: Durch die hervorragende Wärmedämmung müssen Sie viel weniger heizen und das spart bekanntlich "eine Menge Kohle". Unsere 31cm starke und atmungsaktive Energieholzwand ist nicht nur wohngesund, sondern hat auch unglaublich günstige Energiesparwerte.

On top können Sie sich über eine Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau freuen, wenn Sie Ihr hochwertiges Energiesparhaus mit innovativen Heizsystemen und einer Dreifachverglasung optimieren. 

Die Fotostory:
3 Aufbautage, dann ist Richtfest

Schauen Sie sich jetzt unsere Fotostory an und staunen Sie, wie schnell und einfach ein vöma-Bio-Haus entsteht.

> Klicken Sie hier, um zu sehen, wie Ihr Haus mit vöma-Bio-Bau entsteht.

Bringen Sie Ihre eigenen Wünsche in vollem Maße ein. Sie erhalten ein maßgeschneidertes und einzigartiges Haus. Von der Stange zu kaufen ist nicht Ihr Ding. Sie feiern Individualität. Freigeister, wie Sie, möchten in einem Haus leben, das ganz Ihren Ideen und Bedürfnissen entspricht. Wir von vöma verwandeln Ihre Wünsche in Realität. Hier finden Sie einige Anregungen für Ihr höchstpersönliches Traumhaus.

Nutzen Sie das Wissen unserer erfahrenen Architekten. Unter dem Label "Konzept" erhalten Sie ein Haus, dessen Grundriss bereits feststeht. Fixe Grundrisse, das bedeutet Sicherheit und Balsam für Ihr Portemonnaie. Ein großer Teil der Entwicklungs- und Entwurfsarbeit ist schon von Experten für Sie erledigt. So können Sie sich den inneren Werten Ihres Hauses widmen und es zu Ihrem ganz persönlichen Zuhause werden lassen.

Für die, die das große Ganze sehen. Werden Sie mit unserer Hilfe zum Selbstversorger und erzeugen Sie Ihren eigenen Strom. An die Umwelt denken und Maßnahmen in die Tat umsetzen, das ist hier die Devise. Damit auch zukünftige Generationen unsere Erde verantwortungsbewusst nutzen können. Die eigene Umweltbilanz verbessern und in ein förderungsfähiges Konzept investieren, das ist möglich mit unserem Label "Öko+".

Ihre Vorteile:

  • Direktwärmepumpe (Fußbodenheizung und Kühlung)
  • optimierter Dach- und Wandaufbau
  • Photovoltaik-Anlage mit einem speziellen Batteriespeicher (nicht auf Lithium-Ionen-Basis)
  • direkte oder indirekte Belüftungsanlage möglich
  • optional nach Kundenwunsch
  • umweltfreundlich und langlebig

 

  1. Siehe Außenwandaufbau verputzt
  2. Siehe Außenwandaufbau mit Blockbohlen
  3. Tondachziegel
  4. Dachlattung 30/50mm
  5. Konterlattung 40/60mm
  6. Gutexplatte (Holzweichfaserplatte) 18mm stark
  7. Wärmedämmung aus Zellulose 200mm
  8. Kontersparren 200mm
  9. Pro Clima Dachbahn DA; Luftdichtungsbahn für eine Konstruktion ohne Zugerscheinungen; gleichzeitig Dampfbremsbahn für ein diffusionsoffenes Dach
  10. Untersichtschalung 19mm, vom Wohnraum her sichtbar*
  11. Dachsparren; sichtbar im Wohnraum*
  12. Firstpfette; sichtbar vom Wohnraum*
  13. Abschlussverkleidung des Giebels und der Traufe mit sichtbarer Fichte-Holzschalung

*Sichtbarer Dachstuhl, zimmermannsmäßig fertig abgebunden mit Pfetten und Sparren aus hochwertigem Fichte-Brettschichtholz in Sichtqualität.

  1. Grundschwelle aus Leimholz für eine sicher Auflage auf der Kellerdecke/Bodenplatte
  2. Grundschwellenabdeckung aus pulverbeschichtetem Aluminium zum Schutz der Grundschwelle und einer sicheren Wasserabführung
  3. Mineralputz
  4. 30 mm Korkplatte aus portugisischem Backkork
  5. Gipsfaserplatte 12,5 mm stark (Fermacell)
  6. Wärmedämmung aus Naturmaterialien, wie Zellulose, Flachs, Hanf oder Jute
  7. Außenwand-Konterlattung für eine setzungsfreie Befestigung der Blockbohlen und für eine sichere Unterkonstruktion für den Wandaufbau nach innen
  8. Luftdichtungsebene für eine Konstruktion ohne Zugerscheinung; gleichzeitig Dampfbremspapier für eine diffusionsoffene Wand
  9. Installations-Ebene mit Rohinstallation
  10. Innere Wandverkleidung für einen sauberen Abschluss des Wandaufbaus; wahlweise stabile Gipsfaserplatten (Fermacell) mit Edelputz (Sumpfkalk- oder Lehmputz), Mineralputz, Tapete, Baumwollbeschichtung, Fliesen oder rustikale Holzverschalung
  11. Kopfschwelle aus Leimholz; mit pulverbeschichteter Aluminium-Abdeckung
  1. Grundschwelle aus Leimholz für eine sichere Auflage auf der Kellerdecke/Bodenplatte
  2. Grundschwellenabdeckung aus pulverbeschichtetem Aluminium zum Schutz der Grundschwelle und einer sicheren Wasserabführung
  3. Tragender Holzständer aus Leimholz 20/20 stark für eine setzungsfreie Grundkonstruktion
  4. Massive Blockbohlenausfachung 40mm stark mit alpiner Bergfichte für eine dekorative und wetterfeste Außenfassade
  5. Wärmedämmung aus Naturmaterialien, wie Zellulose, Flachs, Hanf oder Jute
  6. Außenwand-Konterlattung für eine setzungsfreie Befestigung der Blockbohlen und für eine sichere Unterkonstruktion für den Wandaufbau nach innen
  7. Luftdichtungsebene für eine Konstruktion ohne Zugerscheinung; gleichzeitig Dampfbremspapier für eine diffusionsoffene Wand
  8. Installations-Ebene mit Rohinstallation
  9. Innere Wandverkleidung für einen sauberen Abschluss des Wandaufbaus; wahlweise stabile Gipsfaserplatten (Fermacell) mit Edelputz (Sumpfkalk- oder Lehmputz), Mineralputz, Tapete, Baumwollbeschichtung, Fliesen oder rustikale Holzverschalung
  10. Kopfschwelle aus Leimholz; mit pulverbeschichteter Aluminium-Abdeckung

Die vöma-Holzständerbauweise

Herzstück des vöma-Hauses ist die eigens entwickelte ökologische Holzständerkonstruktion. Sie übernimmt die tragende Funktion des Hauses und besteht aus sichtbaren Säulen und Schwellen in Brettschichtholz.

Diese aus einzelnen Fichtehölzern verleimten Bauteile zeichnen sich gegenüber Vollholz durch wesentlich verbesserte technische und statische Eigenschaften aus.

Hohe Maßgenauigkeit, große Formstabilität und hochwertige Oberflächenbeschaffenheit sind wichtige Pluspunkte. Die große Tragfähigkeit bei relativ geringem Gewicht schafft enorme Planungsfreiheit, unabhängig von Rastermaßen und langweiliger Katalog-Architektur.

Flexible Wandausfachung

Das Skelett der vöma-Häuser bleibt an vielen markanten Punkten sichtbar. Dies schafft Spielraum, um architektonische Akzente mit der Wandausfachung zu setzen.

Die „klassische Ausfachung” besteht aus massiven kerngetrennten Holzblockbohlen, die in die Ständerkonstruktion eingelassen sind (Ständerblockhaus). Eine spezielle Profilierung der Blockbohlen sorgt für Schlagregendichtigkeit.

Die Blockbohlen verlaufen waagerecht zur Ständerkonstruktion, wodurch bereits architektonisch einfache Häuser ein sehr interessantes Fassadenbild bekommen. Die „moderne Ausfachungsvariante” besteht aus einem ökologischen Kork-Putz-System.

Dabei werden auf die Gipsfaserplatten nach außen hin Korkplatten montiert. Diese dämmen die Außenwand zusätzlich und dienen als Putzträger. Der Außenputz (i. d. R. zweilagig) zwischen dem sichtbaren Holzskelett macht das vöma-Haus zu einem sogenannten Mischbauhaus.

Individuelle Ausfachungsalternativen führen wir nach Absprache durch, z. B. Glas, sichtbare Verklinkerung, senkrechte bzw. diagonale Holzverkleidung.

Natürliche Dämmstoffe

vöma-Bio-Bau baut schon seit über 30 Jahren ausschließlich auf naturnahe und ökologische Dämmstoffe, wie z. B. Zellulose, Holzfaser, Flachs, Kork, Jute usw.

Diese Baustoffe sind nachwachsende Rohstoffe und haben vor allem den Vorteil, dass sie nicht nur sehr gut im Winter dämmen, sondern auch bei hohen Temperaturen im Sommer die Hitze außen vorlassen.

Luftdicht und diffusionsoffen

Die Luftdichtung im vöma-Haus übernimmt eine Pappe aus Recyclingzellulose. Wir verzichten bewusst auf absperrende Folien, um einen natürlichen Feuchtigkeitstransport durch die Wand zu ermöglichen. Sie erhalten damit das ganze Jahr über ein sehr angenehmes und wohngesundes Raumklima.

Mit diesem dampfdiffusionsoffenen Wandaufbau erreichen wir eine optimierte Wärme- und Schallisolierung und das mit einer ökologisch- und niedrigenergiehaus orientierten Baustoffauswahl.

Die individuelle Innenraumgestaltung

Durch den zweischaligen Aufbau der vöma-Wand sind die äußere und innere Wandgestaltung voneinander unabhängig.

Beispielsweise kann als Kontrast zur äußeren Holzfassade der Innenbereich mit verputzten oder tapezierten Wandflächen ausgeführt werden.

Decken und Dachkonstruktion

Sichtbare Decken und Dachstühle gibt es bei der vöma-Standardausführung. Der Holzanteil zur Raumseite wird dadurch erhöht. Eine sehr angenehme Atmosphäre und auch handfeste bauphysikalische Vorteile sprechen dafür: Holz kann viel Feuchtigkeit und Luftschadstoffe aufnehmen und trägt damit zum gesunden „Wohlfühlklima” im Hausinneren bei.